So und nicht anders


  1. Gerne verwenden wir Holz als Baustoff, weil er am besten die technischen Anforderungen an umweltbewusstes, gesundes und energiesparendes Bauen erfüllt.
  2. Unsere ökologischen Häuser in Holzrahmenbauweise (“Fertighäuser”) stehen unseren monolithischen Massivhäusern in Sachen Wertigkeit, Lebensdauer und Stabilität  in keiner Weise nach.
  3. Unsere Häuser (Fertig- oder Massivhäuser) sind keine Typenhäuser, sondern werden von Architektenhand individuell nach Ihren Wünschen geplant und von Meisterhand veredelt.
  4. Unsere “Fertighäuser” verfügen über Installationsebenen, hier werden nach Errichtung der Wände und Decken die Installationen von Schaltern, Steckdosen und Lichtauslässen nach Kundenwunsch eingebaut.
  5. Unsere “Fertighäuser” verfügen über eine wertvolle Zellulosedämmung aller Wände und Decken bei Satteldächern bis zum Spitzboden/Kehlbalkenlage und sind dadurch hervorragend gedämmt. Zellulose bietet optimalen Schall-, Wärme- und Hitzeschutz.
  6. Unsere “Fertighäuser” verfügen nicht nur über einen monolithischen Wandaufbau, die gesamte Gebäudehülle ist aus einem „Guss“ und somit nicht so rißanfällig wie ein Massivhaus bei dem Wand, Decken und Dach aus unterschiedlichen Materialien bestehen. Wärmebrücken werden somit minimiert und hervorragende Werte erzielt.
  7. Unsere “Fertighäuser” werden ausschließlich mit kammergetrockneten Qualitätshölzern (KVH) gebaut.
  8. Gegenüber dem Massivhaus sind unsere “Fertighäuser” trockener, da der komplette Innenputz entfällt.
  9. Dem handwerklich geschickten Bauherren ermöglichen unsere “Fertighäuser” ideale Voraussetzungen für Eigenleistungen in trockener Umgebung.
  10. Unsere “Fertighäuser” haben eine kürzere Bauzeit als unsere Massivhäuser, das reduziert die Doppelbelastung.
  11. Die schlanken Wandquerschnitte beim “Fertighaus” gegenüber unseren monolithischenMassivhäusern sorgen für einen Wohnraumgewinn von ca. 10 Prozent.
  12. Schadstoffgeprüfte Materialien bei unseren Fertig- und Massivhäusern ermöglichen eine allergikergerechte Bauweise und bewirken ein wohngesundes Raumklima.
  13. Das wohngesunde Raumklima wird durch die intelligente, dezentrale Wohnraumbelüftung mit Wärmerückgewinnung weiter optimiert.
  14. Unsere Häuser sind somit wertvoll und durch und durch gesund.

Ein Beispielhaus
Ein weiteres Beispielhaus
Eine Stadtvilla

Das Wichtigste beim Hausbau sind Sie!

Unter der Vielzahl der Anbieter den für Sie richtigen zu finden, ist sicher nicht einfach.

Die wichtigsten Gründe ein cede-Haus zu bauen, haben wir für Sie in der Menüleiste warum cedehaus zusammengefasst.

Wir beraten Sie gerne!

Ihr cedehaus-Team